Gaben | Geschenke zum Auspacken

Hat wirklich jeder Mensch eine Begabung? Wie findet man raus, welche Gabe man selbst hat und wie setzt man sie richtig ein? Was macht man mit so besonderen Gaben wie dem Sprachengebet oder der Heilung?

In der Ausgabe 5/15 hat sich Stephan Münch auf die Suche nach Antworten gemacht. Er schreibt über den Unterschied zwischen den normalen Gaben wie Singen, Fußballspielen oder Rechnen und den Gaben, die uns in der Bibel vorgestellt werden und die jeder Mensch zusätzlich von Gott geschenkt bekommt. Dabei hat nicht jeder Mensch alle Gaben. Manche haben eine, können zum Beispiel gut leiten, andere trauen sich für andere um Heilung zu beten und Gott schenkt dann ein Wunder und wieder andere haben prophetische Träume. Manche Menschen haben mehrere Gaben, die sich vielleicht sogar miteinander kombinieren lassen. Doch bei den Begabungen, die Gott uns schenkt, kommt es nicht darauf an, wer wie viele Gaben hat, sondern darauf, dass man sie zum Wohle von anderem Menschen und zur Ehre Gottes einsetzt. Damit man das kann, muss man natürlich zunächst einmal herausfinden, was für Gaben man mit auf den Weg bekommen hat.

Dazu findest du hier einen kleinen Gabentest zum Downloaden, den Stephan Münch extra für die TEENSMAG-Leser erarbeitet hat. Es ist gut, wenn du dir eine Vertrauensperson suchst, zum Beispiel deinen Pastor oder Jugendleiter und ihn bittest, diesen Test mit dir zusammen zu machen. Viel Spaß beim Auspacken deines persönlichen Geschenks!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib was! :-)