Bild: Thinkstock / Katarzyna Bialasiewicz

»Kann ich meiner Freundin vollständig vergeben?«

Sarah, 16// Anfangs waren wir beste Freundinnen, dann hat sie mich verletzt und ich sie vermutlich auch. Aktuell verstehen wir uns einigermaßen, jedoch kommen alte Schmerzen, zum Beispiel auch Eifersucht, immer wieder hoch.

Anscheinend geht dein Schmerz tiefer, sodass du nicht einfach loslassen und neutral mit ihr umgehen kannst. Eifersucht ist wie eine Frucht, die an einem Baum wächst, aber verfault ist. Jetzt kannst du versuchen, diese Frucht möglichst schnell loszuwerden und vom Baum zu pflücken, aber der Baum wird wieder solche Früchte hervorbringen, weil das Problem in den Wurzeln steckt. Für mich gibt es grundsätzlich drei Ansatzpunkte: Der erste Punkt ist Gebet. Wenn solche Gefühle hochkommen, ist es gut, mit Gott darüber zu reden, aber auch zu fragen, woher sie denn kommen. Vielleicht ist es nicht nur dran, dass du ihr vergibst und das vor Gott aussprichst, sondern auch, dass du für dich um Vergebung bittest, wo du sie falsch behandelt hast. Erwarte nicht, dass sich dadurch deine Gefühle sofort verändern, das ist oft ein längerer Prozess und braucht Zeit. Der zweite Punkt ist das Gespräch mit der betreffenden Person, in dem ihr über eure Beziehung sprecht und euch auch gegenseitig vergeben könnt. Das ist oft kein einfacher Weg, aber wenn er gelingt, sehr hilfreich. Eine dritte Möglichkeit ist das Gespräch mit einer dritten Person. Das hilft oft, an die Wurzeln zu kommen, zu entdecken, wo der Schmerzpunkt wirklich sitzt, damit auch tatsächlich Veränderung geschehen kann. Vielleicht gibt es jemanden in deiner Gemeinde, dem du dich anvertrauen kannst oder sonst eine Christin, der du vertraust.

help!_Milena Selemba ist Pastorin und viel mit Teens unterwegs.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib was! :-)