Flickr_martinak15 307-365

Meine Freundin ist körperlich viel weiter als ich

Silvana, 13// Ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper, weil ich keinen Busen habe. Meine Freundin hat schon voll den Busen und ihre Tage. Mir geht es so schlecht damit, dass ich sogar darüber nachgedacht habe, Hormone zu kaufen.

Ich kann gut verstehen, dass du dich blöd fühlst. Es ist Mist, wenn man sich selbst nicht wohl fühlt und das Gefühl hat, dass andere einen Schritt voraus sind. Es gibt viele Momente im Leben, in denen man gerne jemand anderes wäre. Aber ich glaube, dass es jedem Menschen so geht. Für mich war es eine wichtig Erkenntnis, dass die, die ich beneide, auch nicht immer glücklich sind und andere Dinge haben, nach denen sie sich sehnen. Sicher auch deine Freundin. Vielleicht kannst du mit ihr darüber reden? Das kann helfen – gerade, wenn man merkt, dass der Neid die Beziehung belastet. Vielleicht erzählt sie dir, in welchen Bereichen sie gerne anders wäre? An dieser Stelle kann ich dir ein Kompliment aussprechen: Es ist mutig, dass du ehrlich geschrieben hast, womit du zu kämpfen hast. Du nimmst dein Problem wahr und verdrängst es nicht. Das halte ich für eine Riesenchance, denn nur so kannst du das Problem angehen! Vielleicht ist es nur ein schwacher Trost, aber ich hoffe, dass du deine ganz persönlichen Stärken entdecken kannst – denn ein wunderbares Mädchen macht mehr aus als ein großer Busen und ein gut aussehender Körper. Außerdem ist es nicht unnormal, dass du deine Regel noch nicht hast oder dein Busen nur wenig gewachsen ist. Jeder Mensch braucht unterschiedlich viel Zeit, sich vollständig zu entwickeln. Manche sind mit 16 ausgewachsen, andere erst mit 22. Wenn du aber genauer wissen willst, ob etwas mit deinem Körper nicht stimmt, kannst du mit einer Vertrauensperson zu einem Frauenarzt gehen und dort alle Fragen und Bedenken loswerden. Zumindest hat meine Mitbewohnerin es so erlebt: Als sie mit 16 Jahren ihre Regel noch nicht hatte, nahm sie allen Mut zusammen und ging mit ihrer Mama zu einer Frauenärztin. Dabei kam heraus, dass alles in Ordnung ist und das spätere Einsetzen der Regel vielleicht am vielen Sport liegt. Zwei Wochen später kamen die Blutungen von ganz alleine und heute ist sie froh, dass sie ihre Periode nicht schon mit 13 bekommen hat, weil die monatlichen Blutungen gerade beim Sport nerven können. Interessant, oder? Anscheinend sehnt man sich häufig nach genau dem, was man gerade nicht hat.

_Anna ist psychosoziale Beraterin und empfiehlt jedem Mädchen, mal Zefanja 3,17 zu lesen. Yeah.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib was! :-)