Flickr.com_Marco Gomes_Teenager

Meine Schulfreundinnen küssen sich gegenseitig

Hannah, 15// In der Schule habe ich schon häufiger gesehen, dass sich beste Freundinnen freundschaftlich auf den Mund küssen. Das kommt mir irgendwie falsch vor.

In meiner Schulzeit gab es unter einigen Mädels das Ritual, sich zur Begrüßung Küsschen zu geben. Einige hielten auch freundschaftlich Händchen. In anderen Ländern gibt es spezielle Begrüßungsrituale. In vielen Ländern wie z. B. Frankreich gibt man sich mehrere Küsschen auf die Wange, in Südafrika geben sich Bekannte und Verwandte freundschaftliche Küsschen sogar auf den Mund, auch zwischen Mann und Frau.

Meiner Erfahrung nach ist das eher ein Trend und daher in deinem Umfeld gerade üblich. Dahinter steckt in den meisten Fällen keine romantische Liebe, sondern die Küsse sind freundschaftlich gemeint. Manchmal will man damit seine Verbundenheit ausdrücken, manchmal nur aus der Masse herausstechen und vielleicht ein bisschen provozieren.

Für dich ist es wichtig, dich zu fragen, ob du das auch möchtest. Wenn du von Freundinnen umgeben bist, die sich auf diese Weise begrüßen, überlege dir, ob du das wirklich auch willst und warum du Dinge tust. Mach dir darüber vorab Gedanken, damit du, falls du in eine solche Situation kommst, weißt, wie du handeln willst. Und dann habe den Mut, zu deiner Entscheidung zu stehen.

_Magdalena steht auf Grün, Kaffee und Ruhe am Morgen.

3 Kommentare
  1. Melinda Lili Glier
    Melinda Lili Glier says:

    Ich habe das auch schon gesehen und finde es eher eklig, auch die Küsschen auf die Wange sind meiner Meinung nach völlig unnötig. In meinem Freundeskreis sind zum Glück grösstenteils Umarmungen und Handschlag oder sogar Händeschütteln verbreitet. Aber hei, ich glaube auch nicht, dass diese Küsschen viel mehr zu bedeuten haben als eine Umarmung oder mit der besten Freundin mal Händchen zu halten.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib was! :-)