So wählen Teens – Bundestagswahl 2017

In Deutschland wird gewählt. Der kommende Sonntag (24.09.2017) ist der Entscheidungstag. Welche Parteien schaffen es in den Bundestag? Wer wird Bundeskanzler/in? Wie wird die Sitzverteilung im Bundestag aussehen? Welche Politiker werden Minister? Und welche Wahlversprechen werden tatsächlich umgesetzt?

 

Dass auch Teens ein Interesse an Politik und der Wahl haben, haben wir in der aktuellen Ausgabe 5/17 schon mit Livia gezeigt, die in ihrem Kommentar zur Wahl sich dafür aussprach, dass auch Teens z.B. ab einem Alter von 16 Jahren wählen gehen dürfen.

Eine Initiative von dem Deutschen Kinderhilfswerk, dem Deutschen Bundesjugendring, den Jugendverbänden und Landesjugendringen sowie vom Berliner U18-Netzwerk hat nun eine eigene U18-Wahl gestartet. Über 200.000 Kinder und Jugendliche hatten sich mit Parteiprogrammen, Spitzenkandidaten und Wahlversprechen beschäftigt und ihre Stimme abgegeben.

Hätten in Deutschland diese Teens die Wahl, würde das Ergebnis der Bundestagswahl 2017 wie folgt aussehen:

CDU/CSU: 28,4 %

SPD: 19,8%

Bündnis 90 die Grüne: 16,5%

Die Linke: 8,1%

AFD: 6,8%

FDP: 5,7%

Die Tierschutzpartei haben 3,9% gewählt, die Piraten immerhin 2,7%. Die NPD konnte 1,2% aller Stimmen für sich verbuchen.

Die genauen Wahlergebnisse, Hintergrund und Durchführung der Wahl könnt ihr übrigens auf u18.org einsehen.

 

??? Wie würdet ihr wählen, wenn ihr die Wahl schon hättet?

??? Und zu welchem Thema wolltet ihr schon immer mal eure Meinung loswerden? Schreibt uns an info@teensmag.net – deine Meinung, gut begründet als 3.000 Zeichen-Artikel. Und wir drucken deinen Kommentar in TEENSMAG ab!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib was! :-)