The Voice of Germany | Björn: Für andere ein Segen sein

In der aktuellen Staffel von »The Voice Of Germany« machen so viele Christen mit wie nie zuvor. Gleich fünf Talente haben sich zu Gott bekannt und batteln sich ab heute Abend (31.10.14, 20:15 auf  Sat.1) mit den anderen Talenten aus ihren Teams um den Einzug in die Live-Shows. Wir haben mit einem von ihnen, Björn Amadeus Kahl, gesprochen.

 

teensmag: Was hat dich bewogen, bei The Voice mitzumachen?

Björn: Eine Musik-Show bietet die außergewöhnliche Chance, sich, ohne schon bekannt zu sein, einem sehr großen Publikum zeigen zu können. Selbst, wenn man nicht weit kommt, sehen dich einfach ganz viele Menschen. Ich studiere Musik und schreibe seit Langem eigene Songs. Ich hatte mich also schon vor der Show dazu entschieden, dass ich gerne professioneller Musiker werden möchte. »The Voice« ist eine niveauvolle Musik-Show, in der wirklich der Gesang und die Musik im Vordergrund stehen. Darum habe ich mich entschieden mitzumachen und somit einen weiteren musikalischen Schritt zu gehen.

 

Hattest du geplant, öffentlich zu deinem Glauben Stellung zu beziehen?

Sagen wir mal so, ich war bereit es zu tun, wenn sich eine geeignete Situation ergibt. Ich glaube, es ist ein guter Ansatz, einfach die Ohren und die Augen offen zu halten, und wenn es gut passt, etwas zu sagen. Ansonsten können wir ja schon alleine durch unser Verhalten ein cooles Zeugnis sein.

 

Was bedeutet dir der Glaube?

Der Glaube gibt meinem Leben Sinn. Ich glaube, dass Gott jeden von uns gebrauchen möchte, auch mich bei »The Voice«. Damit ich von der Musik leben kann, ist es wichtig, bekannt zu werden. Aber so ein Erfolg hat im Endeffekt keinen Bestand. Wenn ich jedoch auch in diesem Bereich authentisch mein Christsein lebe und dadurch anderen zum Segen werde, hat das »Ewigkeitswert«. Das ist dann so richtig cool! (lacht)

 

Was machst du, wenn du nicht weiterkommst?

Wenn ich nicht weiterkomme, dann hoffe ich, dass Gott eine andere Tür für mich öffnet. Wenn er will, dass ich Musik mache, die eine große Masse anspricht, dann klappt das auch. Ich denke, unsere Begabungen sind ein guter Anhaltspunkt bei der Frage, was Gott mit einem persönlich vor hat. Meine Begabung sehe ich in der Musik.

 

1 Antwort
  1. tabea
    tabea says:

    Björn,du sagst es! 🙂 du bist so ein toller mensch ♡ ich habe auf instagram eine fanpage für dich, kannst sie ja mal anschauen und wenn du irgentwann vielleicht mal instagram hast, ein nettes komentar ablassen 🙂 die seite heißt: bjoern_amadeus_kahl__andrei_fanpage , danke ♡

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib was! :-)