Lösungen für „Hat Jesus das wirklich gesagt?“

Hier die Lösungen:

1.»Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.«

Ja, dieser Satz ist von Jesus und steht in Markus 12,31.

2.»Wenn ich vorwärts gehe, folgt mir, wenn ich stehenbleibe, schubst mich, wenn ich zurückbleibe, tötet mich.«

Diese Worte sind nicht von Jesus, sondern von dem südamerikanischen Freiheitskämpfer Che Guevara.

3.»Nicht alle von uns können große Dinge tun. Aber wir können kleine Dinge mit großer Liebe tun.«

Nein, das hat die Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa gesagt.

4.»Was willst du von mir, Frau?«

So hat Jesus tatsächlich zu einer Frau gesprochen. Warum und was er noch gesagt hat, kannst du in Johannes 2,4 nachlesen.

5.»Ein Kamel passt leichter durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in den Himmel kommt

Ja, auch das hat Jesus gesagt. Zu wem? Lies es nach in Markus 10,25.

6.»Ich bin die Tür, wer durch mich geht, wird gerettet werden.«

Als Tür hat Jesus sich bezeichnet. In Johannes 10,9. Findest du noch weitere Vergleiche, als was Jesus sich vorgestellt hat?

7.»Jeder hat sein Päckchen zu tragen.«

Nein, das ist zwar auf Jesus zurückzuführen, aber er hat von einem Kreuz gesprochen, das jeder zu tragen hat, nicht von einem Päckchen.

8.»Habet ein gutes Gewissen.«

Nein,diese Aussage stammt von Petrus. Das ist nachzulesen in 1. Petrus 3,16.

9.»Seid niemandem etwas schuldig, außer dass ihr euch untereinander liebt; denn wer den andern liebt, der hat das Gesetz erfüllt.

Das hat Paulus an die Römer (Römerbrief 13,8) geschrieben.

10.»Niemand kann zwei Herren dienen, Gott und dem Geld.«

Richtig. Jesus sagt das in Matthäus 6,24. Und noch ein bisschen mehr.

11.»Wer zum Schwert greift, wird durch das Schwert sterben.«

Verrückt, oder? Aber ja. Das sagt Jesus in Matthäus 26,52.

12.»Gesegnet sind die, die geistlich arm sind.«

 Auch das ist von Jesus. Kannst du in der berühmten Bergpredigt nachlesen; Matthäus 5,3.

13.»Da bleibt kein Stein auf dem anderen.«

Eine gruselige Ansage. Aber auch die stammt von Jesus. Lies mal nach in Matthäus 24,2.

14.»Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.«

Nop, das hat der Bürgerrechtler Martin Luther King gesagt.

15.Das Volk, das im Finstern wandelt, hat ein großes Licht gesehen.«

Nein, diese Passage findet man in Jesaja 9,1. In diesem Kapitel wird die Geburt von Jesus prophezeit.

16.»Siehe, Gott ist mein Heil; ich bin sicher und fürchte mich nicht.«

Auch diese Aussage findet man in dem oben genannten Kapitel von Jesaja. Um genau zu sein in Jesaja 9,2.

17.»Mein Gott, warum hast du mich verlassen?«

Ja, das ist von Jesus. Er rief diese Worte am Kreuz, nachzulesen in Matthäus 27,46.

18.»Fürchtet euch nicht, denn Gott ist gekommen.«

Nein aber zugegeben, das war schon etwas schwieriger. Das hat Moses in Exodus 20,20 gesagt.

19.»Ein Prophet gilt nirgends weniger als im eigenen Land.«

Ja, das sagt Jesus in Markus 6,4.

20.»Ärgert dich dein rechtes Auge, so reiß es dir raus.«

Ja, auch das ist von Jesus. In welchem Zusammenhang er das sagte, kannst du in Matthäus 5,29 nachlesen.

 

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Klicke hier für die Lösungen […]

Kommentare sind deaktiviert.