»Ich habe mich unter Druck gesetzt gefühlt.«

Steh zu deinen Überzeugungen.

»Muss es mir erst richtig schlecht gehen?«

Was bringt dich näher zu Gott?

»Wie kann ich meine Ansprüche verändern?«

Nicht jede Freundschaft muss alles abdecken.

»Ich leide unter Magersucht.«

Du musst es nicht alleine schaffen.

»Er möchte eine Entscheidung.«

Ein Schritt nach dem anderen.
Photo by Andrew Neel on Unsplash

»Liebt Gott mich überhaupt?«

Gott freut sich mega an dir!

»Das Interesse scheint einseitig.«

Warum du entspannt abwarten darfst.

»Es fühlt sich egoistisch an.«

Gott gibt dir Spielraum.

»Er isoliert sich.«

Was du (nicht) tun kannst.

»Sie machen rechtsextreme Kommentare.«

Grenz dich ab.