Photo by Tadeusz Lakota on Unsplash

#grow up.

Sind wir nicht irgendwie dauerhaft im Bearbeitungs-Modus? Oder hattest du schon mal das Gefühl, dass du jetzt fertig bist, alles gelernt hast und dich nun die nächsten Jahrzehnte schön im Schaukelstuhl zurücklehnen kannst? Wenn ja war dieses Gefühl wahrscheinlich nur von kurzer Dauer – und die Enttäuschung umso größer, als dir doch wieder der alte Fehler passiert ist, du deine Wut mal nicht im Griff hattest oder deine Mathe-Arbeit übel lief.

Wir wollen vorankommen, wollen wachsen im Glauben, aber wie? Wachstum – wie funktioniert das eigentlich in der Natur? Indem man so lange an der Pflanze zieht, bis sie anfängt, emporzusprießen? Wohl kaum. Es geht eher darum, ein fruchtbares Klima zu schaffen. Doch was heißt das konkret für dich und mich?

Im #growup-Special der neuen TEENSMAG suchen wir Antworten auf diese Fragen. Björn Knublauch fragt dich in seinem Artikel: Wo möchte Gott Veränderung in deinem Leben? Du musst Gott nichts beweisen, weil du zu ihm gehörst. Er liebt dich so, wie du bist – und doch will Gott an dir arbeiten, will mehr Raum in deinem Leben bekommen. Wie das gehen soll? Björn schlägt vor, dich Gott hinzuhalten. Wie bitte? Lies weiter ab Seite 20.

Hannes Krupinski betont vor allem eins: Wachstum im Glauben darf nichts mit Gesetzen und Leistungsdruck zu tun haben. „Wenn wir nicht verstehen, warum es gut für uns ist, in der Bibel zu lesen oder warum wir regelmäßig beten sollten, es aber aus Angst oder einem falschen Pflichtbewusstsein heraus abarbeiten, dann könnten wir es auch gleich sein lassen. Jesus hat kein Interesse daran, dass wir irgendwelche frommen Übungen abspulen.“ Was Jesus stattdessen will und wie er über dich denkt? Ab Seite 22.

Auch mit im Special: Micha Baldauf poliert das schlechte Image von Krisen auf. Er meint: „Unser Leben gleicht dem Meer. So sicher wie es Wellen gibt, wird es auch Krisen in unserem Leben geben.“ Doch für ihn sind Krisen echte Wachstums-Chancen. Mehr dazu erfährst du ab Seite 26.

Außerdem haben wir dir Trainings-Übungen für deinen Alltag zusammengestellt, uns gefragt, warum Gott eigentlich vertrauenswürdig ist, welche Nährwerte uns guttun und Menschen beauftragt, zu erzählen, an welchen Punkten im Leben sie ein Stück gewachsen sind. Bist du heiß auf die TEENSMAG und hast kein Abo? Hier geht´s lang: https://bundes-verlag.net/zeitschrift/teensmag/