alter

Meine Schwester hasst mich!

Jasmin, 17// Meine Schwester (15) sieht in mir ihre schärfste Konkurrentin. In ihrer Beschwerde über mich höre ich richtig den Hass heraus. Eigentlich möchte ich ihr doch helfen und nicht ihre Feindin sein!

Geschwisterbeziehungen sind nicht immer einfach und das, was du beschreibst, kommt in den besten Familien vor. Ich habe den Eindruck, dass sich deine Schwester »bedroht« fühlt. Menschen reagieren manchmal sehr seltsam – sogar, wenn wir versuchen, ihnen Gutes zu tun. Versuche, die Reaktionen deiner Schwester nicht persönlich zu nehmen. Ich bin mir sicher, dass sie vielmehr ein Problem mit sich selbst hat – du bist einfach diejenige, die es abbekommt. Der beste Ratschlag, den wir übrigens befolgen können steht in Matthäus 7,12: »Behandle andere Menschen so, wie du selbst gerne behandelt werden möchtest.« Wenn du versuchst, dich deiner Schwester gegenüber fair, freundlich und offen zu verhalten, dann wirst du irgendwann ernten, was du gesät hast. Halte genügend Abstand, damit sie sich nicht bedrängt fühlt. Sie braucht einfach noch eine ganze Weile, bis sie in dir die coole Schwester sieht. Mein Bruder und ich hatten lange Zeit auch kein gutes Verhältnis. Ich hab immer versucht, für meinen Bruder da zu sein – aber irgendwann habe ich gemerkt, dass zu einer guten Beziehung zwei gehören. Ich konnte ihn nicht zwingen, mich zu mögen. Besser wurde unsere Beziehung, als ich länger im Ausland war und er gemerkt hat, dass er mich doch irgendwie vermisst. Sieh das Verhältnis zu deiner Schwester auch entspannt und lass Gott machen. Er kann an ihrem Herzen wirken und ihr zeigen, dass es super wäre, wenn ihr richtig gut miteinander klarkommen würdet. Bete regelmäßig für deine Schwester, lege die Beziehung zu ihr in Gottes Hand. Sag deiner Schwester aber auch, dass sie dich verletzt. Am besten aber nicht mitten in einem Wutanfall … Frag auch immer mal andere, wie sie die Beziehung zwischen euch sehen. Gib die Hoffnung nicht auf!

help!_Julia ist Psychologin und arbeitet gerne mit jungen Leuten.

1 Antwort
  1. Sina
    Sina says:

    Hey Jasmin,
    ich verstehe wie du dich fühlst. Bei mir ist es mein Bruder der Hass gegen mich verspürt. Ich verstehe das auch nicht, aber mir hilft es ihm trotzdem mit Liebe zu begegnen. Er hat es zwar noch nie erwidert, aber dann hast du alles was du konntest getan.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib was! :-)