Flickr_Orin-Zebest_Broken-Heart

Was sagt die Bibel zu Liebeskummer?

Theresa, 15// Mir geht es schlecht, weil meine Beziehung in die Brüche gegangen ist. Zum einen bin ich froh, da sie rückblickend nicht das Wahre war. Ich habe viel mehr als er für diese Beziehung getan. Zum anderen muss ich natürlich noch an ihn denken. Steht in der Bibel etwas über Liebeskummer und was man tun soll, wenn man verlassen wird?

In der Bibel stehen Liebesgeschichten, die sehr schwierig sind, Geschichten voll Kummer und Leid. Zum Beispiel die Geschichte von Jakob, Rahel und Lea oder die über Hosea. Von diesen Geschichten kann man einiges lernen. Ansonsten steht viel Grundsätzliches zu Kummer, Leid und Sorgen in der Bibel. Die Psalmen sind voll davon und hier erkennt man, dass es Gott nicht egal ist, wenn wir leiden. Er will unser Trost sein. In Psalm 55,23 heißt es: »Wirf dein Anliegen auf den Herrn, er wird es wohl machen.«

Ich möchte dich ermutigen, deinen Kummer Gott im Gebet zu bringen, du kannst ihm wirklich alles sagen, er hat Verständnis für deine Situation. Er wird dich trösten und wieder froh machen. Es ist sicher gut, wenn du dieses Erlebnis mit Gottes Hilfe be- und verarbeitest. Aber wenn du merkst, dass es dir nicht gut tut, dich zu sehr mit dieser Trennung zu befassen, lenk dich ab, bring dich auf andere, schönere Gedanken. Bitte Gott um seine Hilfe, dann wird er dir auch helfen und dich durch diese schwere Zeit tragen, mit dir gehen und dich trösten.

_Antje mag Skifahren und Nordic-Walking und leiht in ihrer Freizeit vielen Teens und Jugendlichen ihr Ohr.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Quelle: teensmag | Was sagt die Bibel zu Liebeskummer? […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreib was! :-)